Grünes Kreuz für Bruno Berloffa

Das Grüne Kreuz wird als Auszeichnung für Rettung aus Bergnot seit 1923 vom österreichischen Alpenverein vergeben. In den 96 Jahren seines Bestehens wurden insgesamt...

Viele kleine Einsätze

Der Herbst ruft… …derzeit beschäftigt sich die Ortsstelle Innsbruck mit vielen kleinen Einsätzen im unmittelbaren Naherholungsgebiet der Stadt Innsbruck. Am Samstag den 12.10. kam...

Spezialeinsätze

Wenn an die Bergrettung denkt, dann denkt man vielleicht in erster Linie an Menschen die in Kletterrouten in Not geraten. Vielleicht fallen einem auch...

Bergrettungs-Herbst

  Der Herbst ist bei der Bergrettung Innsbruck traditionell eine ruhigere Zeit, die wir auch dazu nutzen uns wieder auf den aktuellsten Stand der...

Ein Downhill-Cup und weitere Einsätze

Am vergangenen Wochenende fand im Bikepark Innsbruck der IXS-Downhill Cup statt. Dabei war auch die Bergrettung Innsbruck gemeinsam mit der Ortsstelle Axams bei drei...

Ein Fest als Danke

Bergretter oder Bergertterin in Innsbruck zu sein bedeutet meist intensives Engagement. Das heißt natürlich nicht nur für die BergretterInnen etwas sondern auch für ihre...

Regelmäßig? Gibt’s nicht.

Wenn man länger in der Bergrettung aktiv ist, dann ist man versucht Gesetzmäßigkeiten zu finden: Wann finden Einsätze statt? Zu welchen Tageszeiten, an welchen...

Wenn dann… dann schon richtig!

Wenn es mal im Einsatzgebiet der Bergrettung Innsbruck ein paar Tage ruhiger ist, hat man schon ein ungewöhnliches Gefühl… und tatsächlich wurden wir wieder...

Innsbrucks größte Übung

In den vergangenen Wochen war es in der Bergrettung Innsbruck merklich ruhiger. Einige kleinere Einsätze waren zu absolvieren, beispielsweise eine Person mit starker C2-Intoxikation...

Einsätze trotz starker Hitze

Die derzeitigen Temperaturen treibt die Leute in größere Höhen oder in den Wald. Der letzte Sonntag, nachdem wir einige Ambulanzdienste zu leisten hatten, brachte...

Ein nächtlicher Einsatz im Ullwald

Gestern Abend wurde die Bergrettung Innsbruck zu einem Sucheinsatz in Lans...

Jahreshautpversammlung der Bergrettung Innsbruck

Am 16. Jänner hat bei regen Interesse die diesjährige Jahreshauptversammlung unserer...

Im tiefen Schnee stecken geblieben

Auf der  Rückseite des Patscherkofels kam es heute zu einem durchwegs...

Erster Einsatz am ersten Tag des neuen Jahres

Am letzten Tag des alten Jahres hatten wir unseren letzten Einsatz....

Ein gutes neues Jahr!

Wir wünschen all unseren Kameraden, Freunden und Partner ein gutes, gesundes...

Ein letzter Einsatz am letzten Tag des alten Jahres

Auch der letzte Tag des alten Jahres hielt noch einmal einen...

Der Winter startet

Der Winter startet mit großen Schritten. Herrlich weiß leuchtet die Nordkette...

Im Schnee stecken geblieben

In den vergangenen Tagen erreichte der erste große Schneefall des Jahres...

Neue Bahn – alte Freunde

Wenn im Herbst die Einsätze bei uns wieder etwas weniger werden...

Am Ende der Kraft im Klettersteig

Heute Mittag erreichte uns ein Notruf aus der sonnenbeschienenen Martinswand. Eine...

Übernervös

Manchmal sind wir BergretterInnen übernervös, das sei auch einmal zugegeben. Wir...

Wettlauf gegen die Zeit

Wenn eine Liftanlage zum Stillstand kommt, dann beginnt für uns Rettungskräfte...

Eine kalte Nacht überstanden

Heute um 8.15 in der Früh wurde die Bergrettung Innsbruck zur...

Spätherbst auf der Nordkette

Bis zum vergangenen Samstag war das Wetter spätherbstlich-traumhaft, und dementsprechend viel...

Der Nationalfeiertag im Zeichen der Bergrettung

Am heutigen 26.10. durften wir Teil des Tages der offenen Tür...

Ein schmerzhafter Sturz

Am Samstag 20.10. nachmittags stürzte eine 60jährige Dame im Abstieg von...

Ende einer langen Suche

Auch am vergangenen Freitag ging die Suche nach einem vermissten Bergsteiger...

Langwierige Suche in einem weitläufigen Gebiet

Seit Dienstag Abend läuft rund um Zürs eine große Suchaktion nach...

Nicht nur Unfälle

Wenn Menschen an die Bergrettung denken, dann denken sie häufig an...

Kein Einsatz gleicht dem anderen

Mit der Zeit bekommt man im Bergrettungsdienst eine gewisse Routine, gerade...