oberperfuss einsatz 2

Das neue Wandbergesystem

Am 18.5. nachmittags wurde die Bergrettung Innsbruck zur Assistenzleistung für den Notarzthubschrauber C1 in Oberperfuss gerufen, um im dicht bewaldeten Gebiet Hilfe leisten zu...
bri_patscherkofel_070516

Radunfall am Patscherkofel

Wie im Bericht vom Vortag erwähnt…herrliches Wetter lockt nicht nur Wanderer, sondern auch viele andere Sportler in unsere traumhafte Natur. Leider kam es heute,...
bri_arzleralm_060516

Medizinischer Notfall auf der Arzler Alm

Am Freitag, des langen ersten Ferienwochenendes im Mai, wurde die Bergrettung Innsbruck zu einem medizinischen Notfall auf die Höttinger Alm gerufen. Nach der Erstversorgung...
Alpine Trailrun Innsbruck1

Alpine Trailrun Innsbruck

Bergrettung – die andere Seite „Das ist der Valentin von der Bergrettung“ – 120 Augenpaare wendeten sich nach links. Samstag vier Uhr Früh vor...
c Flo Smith

Bezirks Kat-Übung Aldrans

Am Samstag dem 30. Mai 2016 machten sich 12 Bergretter auf den Weg nach Aldrans um dort bei einer Katastrophen-Übung teilzunehmen. Aldrans, ein normalerweise...
BRI_Übung_Bergesystem_AV_130416

Übung macht den Meister

Wenn die Bergrettung in Einsatz geht dann sieht das häufig reibungslos aus: eingespielte Abläufe, erprobte Ausrüstung – und damit auch eine schnelle Rettung. Das...
bri_offnwa

Walter Offner hat uns verlassen

Ein Bergretter der sein Leben dem Grundgedanken “anderen zu helfen”, gewidmet hat. Walter Offner, Jahrgang 1930, hat bereits in früher Jugend den Weg in...
IMG_6898

Gemeinschaftstour über dem Langtauferer Tal

Hermann Zieglauer ist ein alter Fuchs in der Bergrettung und ein wandelndes Lexikon über die Berge Tirols – vor allem was Skitourenberge angeht. „Äußerer...
BRI_Sillschlucht_030316

Vier Einsätze in einer Woche

Die einsatzintensivste Zeit für die Bergrettung Innsbruck ist üblicherweise der Sommer. Kein Wunder, sind doch in der warmen Jahreszeit viel mehr Menschen auf Innsbrucks...
Rauschbrunnen

Nächtlicher Sucheinsatz mit glücklichem Ende

Das Handy vibrierte wie verrückt und riss die Mannschaft der Bergrettung Innsbruck unsanft aus dem Schlaf. Das kann nicht der Wecker sein, dachten sich...