Gemeinschaftstour von jung bis alt

Am vergangenen Samstag fand bei richtigem Bergrettungswetter (strömender Regen) unsere Gemeinschaftstour im Einsatzgebiet statt. Von 19 bis 76 Jahre alt waren die neun Teilnehmer. Über den Achselboden und das Brandjochkreuz genossen wir den Brandjoch Südgrat auf das vordere Brandjoch. Ein kleiner Umweg im Abstieg führte uns noch über die Frau Hitt wieder nach unten zur Höttinger Alm, wo wir freundlich empfangen und hervorragend verpflegt wurden. Und weil das nicht genug ist gönnten wir uns im Höttinger Steinbruch im Anschluss für ein Fotoshooting noch eine kleine Klettereinlage am nassen Fels und freuten uns darüber, dass wir gemeinsam einen tollen Tag am Berg verbringen durften. Herzlichen Dank an alle Teilnehmer und an Bernhard von der Höttinger Alm der uns großzügigerweise auf die Getränke einlud – vergelt’s Gott!

Am folgenden Sonntag beschäftigte uns dann noch ein Einsatz unterhalb der Zweierstütze auf der Skipiste. Eine 70jährige Dame war gestürzt und hatte sich eine Beinverletzung zugezogen. Wir konnten ihr mit einer Schienung helfen und sie mit der Gebirgstrage bis zum Fahrweg abtransportieren. (gebi)

 

Walter Spitzenstätter (li.) und Phillip Pichlbauer.

 

Walter Spitzenstätter am Brandjoch Südgrat.

Kameraden am Frau Hitt Gipfel!